Knie Kapselriss

Vorsicht bei akuten Schmerzen im Kniegelenk. Ein Knie Kapselriss ist äußerst schmerzhaft, denn das Kniegelenk ist das größte Gelenk im menschlichen Körper. In jedem Gelenk, also auch das Kniegelenk, befindet sich eine Kapsel. Die Gelenkschmiere wird aus den zwei Schichten der Kapsel gebildet.

Ursache vom Kapselriss im Gelenk: Die Hauptursache ist die Fremdeinwirkung. Sportverletzungen sind an dieser Stelle am häufigsten zu beobachten.

Der Kapselriss im Kniegelenk zeigt folgende Symptome: Der Patient klagt zunächst über einen stechenden Schmerz in Kniegelenk. Das Gelenk beginnt stark anzuschwellen und nun ist das Schmerzempfinden ein dumpfes pulsieren. Es ist nun wichtig die richtige Diagnose zu stellen. An Hand der Beschreibung des Patienten wird der Arzt durch ein Röntgenbild den Verdacht untermauern. In den meisten Fällen kann nun schon die Therapiemethode festgelegt werden. In seltenen Fällen muss noch eine weitere Untersuchungsmethode Anwendung finden. Gemeint ist hier das MRT (Magnetresonanztomographie).

Behandlungsmethoden bei dieser Diagnose: In der ersten Zeit ist die Ruhigstellung des Kniegelenkes notwendig. Ein operativer Eingriff ist in den meisten Fällen nicht nötig. Der Arzt wird den Heilungsverlauf in regelmäßigen Abständen überprüfen. Stellt er fest, das der Kapselriss im Kniegelenk durch die bisher vermiedene Belastung geheilt ist, wird er nun Bewegungsübungen verordnen. Je nach Alter des Patienten unter fachmännischer Anleitung.

Behandlungsdauer: Es ist individuell unterschiedlich wie lange das Kniegelenk ruhig gestellt werden muss. Es ist im Anschluss daran wichtig, schrittweise mit dem Muskelaufbau zu beginnen. Sollte diese zweite Phase der Therapie nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden, kann diese Erkrankung häufiger auftreten und kann weitere Teile im Kniegelenk in Mitleidenschaft ziehen.

Fazit: Bei akuten Schmerzen im Kniegelenk immer einen Arzt aufsuchen um einen Kapselriss im Kniegelenk auszuschließen. Er heilt auch bei einigen Patienten durch Schmerzen bedingte Schonung selbständig aus, aber es können dauernde Symptome wie zum Beispiel ein starkes Krachen im Gelenk bei Kälte oder längerem verharren in einer Stellung auftreten. Im Alter arbeiten die Kapseln oftmals nicht mehr in der Intensität um genug Gelenkschmiere zu produzieren, dann lautet die Diagnose Arthrose. Ihre Beine sollen Sie ein Leben lang tragen.